Die Spezial-Straf-Rechtsschutz-Versicherung ist heutzutage ein must-have

Eine Spezial-Straf-Rechtsschutz-Versicherung hilft dem Unternehmen, der Geschäftsleitung, allen verantwortlichen und mitarbeitenden Menschen in der Krise und aus der Krise heraus.

Die Zeiten, in denen man sich vor Ermittlungen der Strafverfolgungsbehörden in Sicherheit wiegen konnte und dachte, „solange ich mir nichts zu Schulden kommen lasse, kann mir ja nichts passieren”, sind längst vorbei. Im produzierenden Gewerbe stellen Sie hochwertige Produkte her und vertreiben diese. Stets im Vordergrund steht der Anspruch, qualitativ hochwertige Produkte zu fairen Preisen zu vertreiben, um sich die Zufriedenheit Ihrer Geschäftskunden zu sichern. Auch bei größter Sorgfalt lässt es nicht vermeiden, dass der Geschäftsalltag Schattenseiten zeigen kann: verärgerte Kunden, Produkthaftung wegen Konstruktions- oder Fabrikationsfehlern, Haftung für Fehltritte von Mitarbeitern oder die Beachtung der strengen gesetzlichen Kennzeichnungspflichten.

Der kleinste Verdacht, gegen gesetzliche Vorgaben verstoßen zu haben, lässt die Ermittlungsbehörden aktiv werden. Oft genügen schon die Ermittlungen der Polizei für einen negativen Einfluss auf den Ruf Ihres Unternehmens.

Neben dem tatsächlichen Ärger und psychischen Druck, den die Ermittlungen mit sich bringen, entsteht auch ein finanzielles Risiko.

Jeder Betroffene eines Strafverfahrens benötigt einen eigenen Rechtsanwalt. Erfahrene und spezialisierte Strafverteidiger verlangen Stundensätze zwischen 250 und 450 Euro. Hinzu kommen häufig noch Kosten für Gutachten und Sachverständige.

Ein Irrglaube besteht auch darin, das bei Einstellung des Verfahrens die Kosten vom Staat übernommen werden. Es erfolgt zwar unter Umständen eine Kostenerstattung ABER nur in der Höhe der gesetzlichen Gebühren, die erfahrungsgemäß nur 10% der Kosten decken! Das gilt übrigens auch bei einem „Freispruch erster Klasse“!

Versicherungsleistungen – damit der Freispruch kein teurer Freispruch wird

  • Honorarvereinbarungen mit Rechtsanwälten für sämtliche Personen in Ausübung ihrer Tätigkeit für das Unternehmen
  • Weltweites Deckungskonzept für international tätige Kunden
  • Sie sind als Inhaber, Geschäftsführer oder Vorstand in Steuerstrafsachen versichert, wenn Ihnen im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen das Unternehmen
  • vorgeworfen wird, im privaten Bereich gegen das Steuerstrafrecht verstoßen zu haben.
  • Vorsorglicher Rechtsschutz bereits vor der unmittelbar drohenden Einleitung eines Ermittlungsverfahrens, um ein solches zu verhindern oder um die Strafverteidigung vorzubereiten
  • Zeugenbeistand
  • Regressverzicht bei Strafbefehl und bei Verurteilung wegen bedingten Vorsatzes (dolus eventualis), sofern ausschließlich eine Geldstrafe verhängt wird
  • 3 Jahre Nachhaftungszeit
  • Übernahme der Kosten für forensische Dienstleistungen zur Aufklärung, Identifikation und Prävention wirtschaftskrimineller Handlungen
Firmen-LösungManager-Lösung
Vom Versicherungsschutz umfasst sind das Unternehmen selbst
und sämtliche Mitarbeiter
Vorteil: Versicherungsschutz für alle handelnden Personen
Vom Versicherungsschutz umfasst ist nur eine einzelne Person
Vorteil: Die Hoheit über den eigenen Versicherungsschutz
Gestaltungsmodelle für Spezial-Straf-Rechtsschutz-Versicherungen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner